Preisträger Innovationspreis Münsterland 2019

Münsterland e.V. zeichnet Unternehmen mit Erfindergeist aus

© Münsterland e.V./Arne Pöhnert

In Emsdetten wurde am Abend (05.12.19) der Innovationspreis Münsterland vergeben. Der Verein Münsterland e.V. zeichnet Unternehmen mit besonderem Erfindergeist aus und macht Innovationen aus der Region noch bekannter. Die EMPAC GmbH aus Emsdetten ist auf Platz eins in der Kategorie Wissenschaft trifft Wirtschaft. Das Unternehmen hat zusammen mit der FH Münster ein Laserperforationsverfahren entwickelt. Münsterland e.V. vergibt den Innovationspreis alle zwei Jahre in fünf Kategorien.

Alle Preisträger

Zum ersten Preisträger wurde die PollerMax GmbH aus Heek in der Kategorie „Start-Up“ gekürt. Die 2017 gegründete Firma hat einen versenkbaren Poller entwickelt, der dank seines mitgelieferten Betonsockels in weniger als sechs Stunden eingebaut werden kann.


In einem ganz anderen Gebiet aktiv ist die Eucon Group aus Münster. Mit der Innovation „Smart Claims“ hilft sie Versicherungen dabei, schneller, effizienter und kostengünstiger zu arbeiten und macht sich dabei die Künstliche Intelligenz zunutze.


Ein besonders gutes Beispiel für die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft ist die Innovation der EMPAC GmbH aus Emsdetten. Sie hat zusammen mit dem Laserzentrum der FH Münster ein Laserperforationsverfahren für ableitfähige Multilayerfolien entwickelt und damit Platz 1 in der Kategorie „Wissenschaft trifft Wirtschaft“ belegt.


Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht die Innovation des Preisträgers in der Kategorie „Wirtschaft“. „Blue.on“ heißt die Erfindung von Hengst SE aus Münster – und bezeichnet eine nachhaltige Alternative zum konventionellen Öl-Anschraubfilter.


Nicht nur ein neues Produkt, sondern auch ein besonderes Geschäftsmodell hat der Preisträger in der Kategorie „Klein und pfiffig“ entwickelt. Frank Brormann, Friseurmeister und Inhaber der 360° Haare GmbH in Oelde, erfand ein Schneidewerkzeug, mit dem Haare nicht mehr gerade, sondern schräg abgeschnitten werden.

Der Innovationspreis Münsterland wurde am Donnerstagabend an fünf Unternehmen aus dem Münsterland verliehen. Die Jurymitglieder, Laudatoren und Preisträger auf einen Blick © Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Der Innovationspreis Münsterland wurde am Donnerstagabend an fünf Unternehmen aus dem Münsterland verliehen. Die Jurymitglieder, Laudatoren und Preisträger auf einen Blick
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert

Weitere Meldungen