Baubeginn für Elektrolyseur-Produktion

Mitte September starten die Bauarbeiten für den Enapter Wasserstoff Campus in Saerbeck. Das Unternehmen schafft bis zu 300 neue Arbeitsplätze.

© Goldbeck GmbH

Mitte September starten die Bauarbeiten für den Enapter Wasserstoff Campus. Ende nächsten Jahres produziert Enapter am neuen Standort die ersten modularen Systeme zur Herstellung von grünem Wasserstoff. Enapter schafft bis zu 300 neue Arbeitsplätze.

Geplant sind unter anderem Logistik- und Produktionshallen, Büro-, Forschungs- und Entwicklungsgebäude auf einer Fläche von gut 23.000 Quadratmetern. In der ersten Ausbaustufe plant Enapter, in Saerbeck pro Jahr 120.000 modulare Elektrolyseur-Einheiten herzustellen. Dies sind Wasserstoffgeneratoren, die es ermöglichen, erneuerbare Energien in grünem Wasserstoff zu speichern – ohne fossile Brennstoffe und Kohlendioxid-Emissionen.

Weitere Meldungen