Video des Tierschutzvereins Thema im Kreislandwirtschaftsausschuss Steinfurt

Kreisveterinäramt Steinfurt stellt Verstöße fest

© RADIO RST

Im Landwirtschaftsausschuss des Kreises Steinfurt ging es am Abend (23.09.19) um das Video des Tierschutzvereins "Tierretter.de". Es zeigt Schweine in Ställen bei Rheine und Emsdetten in einem erbärmlichen Zustand. Das Kreisveterinäramt Steinfurt hat die betroffenen Betriebe daraufhin kontrolliert. Bei einem Betrieb in Emsdetten wurden tierschutzrelevante Verstöße festgestellt. Das teilte ein Vertreter des Kreisveterinäramtes in der Sitzung des Kreislandwirtschaftsausschusses mit.

 

Die Mastbetriebe in Rheine seien bereits in diesem Jahr vor der Veröffentlichung der Filme überprüft worden. Einer hatte gegen die Aufzeichnungspflicht verstoßen und zahlte ein dreistelliges Bußgeld. Der Kreis Steinfurt versucht, die Kontrollen in Mastbetrieben zu verstärken - besonders in den Betrieben, die bereits in der Vergangenheit gegen das Tierschutzgesetz verstoßen haben.

Weitere Meldungen