Vergewaltigung in Ibbenbüren

Mittwoch, 27.11.2019 16:37

Die Polizei ermittelt nach einer Vergewaltigung in Ibbenbüren.

© pxhere.com

Eine junge Frau war am Sonntag an der Werthmülenstraße unterwegs. Sie nahm eine Abkürzung an dem Sportplatz , als ein Mann ihr die Kapuze über den Kopfzog und sie schlug und festhielt. Die Frau whehrte sich und schrie um Hilfe. Die Polizei sucht Zeugen. Der unbekannte Täter sprach gebrochenes Deutsch mit einem Akzent. Er war geschätzt 80 bis 90 Kilogramm schwer, um die 170 cm groß und trug einen kurzgeschnittenen Bart. Der Mann hat sich offenbar eine blutende Verletzung zugezogen. Zeugen melde sich bei der Polizei: 05451 / 591-4315

Weitere Artikel

Masernimpfpflicht gilt ab März

Am Sonntag (01.03.20) tritt die Impfpflicht für Masern in Kraft.

Ibbenbüren startet Internetarbeiten

Der Spatenstich war ein Signal für rund 3500 Haushalte, 100 Gewerbebetriebe sowie 19 Schulen in Ibbenbüren, Hörstel, Hopsten und Recke.

Landwirte protestieren gegen Werbeslogan

8 Trecker blockieren Zufahrt zum Lager in Ibbenbüren. Landwirte kritisieren Werbeslogan von Edeka.