Sturm beschädigt Windrad in Emsdetten

Sturmtief Victoria hat in der RADIO RST-Region kaum größere Schäden hinterlassen. Die Feuerwehren rückten im Kreis Steinfurt, in Münster, in und um Osnabrück und im Emsland mehr als 300-mal aus.

Zwischen Münster und Havixbeck und zwischen Rheine und Salzbergen fielen Bäume auf Bahnstrecken. Bei Rheine verließen deshalb 200 Reisende einen Intercity und stiegen in Busse um. Aktuell fahren auf der Strecke wieder Züge. In Emsdetten riss der Sturm am Wochenende den Flügel eines Windrades ab. Ein zweiter Flügel droht herunterzustürzen. Die Stadt Emsdetten hat den Bereich um das Windrad gesperrt. Die Stadt hat Anwohnern aus vier Häusern in dem betroffenen Bereich angeboten, im Hotel zu übernachten. Außerdem bleibt die Kita Kinderland in Emsdetten deshalb heute geschlossen.

Weitere Meldungen