StartUps stellen sich im Zukunftsbahnhof Münster vor

Jeden Tag stellen sich im Hauptbahnhof in Münster StartUps vor. Die Aktion geht bis Samstag (26.09.20). Es geht um die Themen Nachhaltigkeit, komfortables Reisen und Digitalisierung.

© DB AG / Sooth

In Münster startet im Hauptbahnhof eine Aktionswoche mit StartUps. Bis Samstag geht es um Themen wie die Weiterfahrt vom Bahnhof, Einkaufen und Fahrradparken. Verschiedene Start Ups präsentieren ihre Ideen. Der Hauptbahnhof in Münster ist einer von 16 Zukunftsbahnhöfen. Die Bahn testet hier neue Konzepte. Die Zukunftsbahnhöfe werden mit 100 Prozent Ökostrom betrieben. Weitere Infos


Programm Pop-up Store Hauptbahnhof Münster


Montag, 21.09.2020 – Veomo

Thema: Schneller Überblick über alle Anschlussmöglichkeiten vor Ort - vom Zug bis zum eScooter und aus der Stadt zurück zum Bahnhof


Dienstag, 22.09.2020 – Münster.jetzt

Thema: Alle Veranstaltungen in Münster – auf einen Blick und mit Serviceinfos im Bahnhof


Mittwoch, 23.09.2020 – Rad-Park-Service-Wegeleitung

Thema: Einfache und sichere Parkplatzsuche und Zugang zu weiteren Services für Fahrradfahrende in Münster - und auf CrowdSourcing Plattform mithelfen, Stellplätze digital zu erkennen


Donnerstag, 24.09.2020 – Lambus

Thema: Gruppenreisen organisieren und schnelle Orientierung im Bahnhof.


Freitag, 25.09.2020 – Vesputi

Thema: Effizientere und einfachere Nutzung des ÖPNV zu interessanten Point of interests. Multimodal, interaktiv und in Echtzeit

Weitere Meldungen