In welcher Klinik wird 'Baby Berger' entbunden?

Kathleen ist schwanger und auf der Suche nach einer Klinik, in der sie ihr Kind entbinden wird.

© RADIO RST

In der RADIO RST-Region gibt es verschiedene Kliniken, in der Kathleen ihr Baby auf die Welt bringen könnte. Wir haben euch gefragt, welche Klinik ihr Kathleen empfehlen würdet.

Viele von euch haben vor einigen Jahren in der Geburtsstation im Krankenhaus Borghorst entbunden. Die Station wurde vor einigen Jahren geschlossen. Oft habt ihr auch das Klinikum Ibbenbüren, das Antonius-Krankenhaus in Gronau und das Clemenshospital in Münster genannt.

© RADIO RST

Eure Top 3

1.      Mathias-Spital Rheine

2.      Franziskus-Hospital Münster

3.      Uniklinik Münster



Das sagt ihr:

Ich empfehle das Mathias-Spital Rheine. Ohne Hokospokus aber absolut kompetent, fachmännisch, souverän und zuvorkommend. Beide Kinder wurden dort geboren und ich würde es immer empfehlen... Die Kinder wie auch die Mütter sind dort rundum bestens versorgt! Rundum-Sorglos-Paket

Annette


Ich kann Ibbenbüren empfehlen. Schön klein, familiär, ich hatte während der Entbindung eine Hebamme für mich ganz alleine. Wo gibt es das noch? Wir waren da super aufgehoben, auch weil mit einer nicht so einfachen Geburt gerechnet wurde. Zwei Ärzte wurden nach der Einleitung für uns ‚reserviert‘.

Mareike


Ich empfehle das Franziskus in Münster. Hebammen, Ärzte, Anästhesisten, Pfleger und Schwestern waren alle super kompetent und lieb.

Nadine


Weitere Meldungen