DIE RADIO RST-DORF-STORY Dörenthe

Jede Woche suchen Sören und Kathleen die RADIO RST-DORF-STORY. Die Geschichten die unsere Reporter hören sind immer richtig spannend, oft emotional und häufig lustig. Diesmal waren wir in Dörenthe.

© RADIO RST

Dörenthe liegt gut angebunden zwischen Münster und Osnabrück. Bernd von seit rund 30 Jahren in Dörenthe und er beschreibt sein zuhaue so:


„Wir haben im Norden die Berge mit der Almhütte, und den Teutoburgerwald. Im Süden haben wir das „Meer“ also den Dortmund-Ems-Kanal und unsere tolle Promenade. Im Osten liegen die Obstwiesen und im Westen ist das nasse Dreieck. Also eine wunderschöne Gegend.“
© RADIO RST
© RADIO RST
© RADIO RST

Dörenthe gehört offiziell als Stadtteil zur Stadt Ibbenbüren. Die Dörenther fühlen sich als Dorf jedoch eigenständig. Und sie sind stolz z.B. auf ihren Schützenverein, der einer der ersten war der Frauen erlaubt hat aktiv zu sein.

© RADIO RST

Wir haben außerdem noch mit dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Dörenthe gesprochen, übe den geplanten Dorfladen und auch seinen ganz eigenen Bezug zu Dörenthe.

© RADIO RST

Im Markus-Kindergarten treffen sich die Dörenther Kinder und Familien. Wir haben mit den Kindern selbst über ihr Zuhause - Dörenthe - gesprochen.

© RADIO RST
© RADIO RST
© RADIO RST

Auch nächste Woche suchen wir wieder die RADIO RST-DORFSTORY. Like uns auf Facebook und stimmt für dein Dorf ab.

Weitere Meldungen