Bilanz: Freilichtbühne Tecklenburg und Reckenfeld

In Tecklenburg haben sich insgesamt 120.000 Besucher die Freiluftspiele angesehen, in Reckenfeld waren es etwa 23.000.

Freilichtbühne Tecklenburg
© RADIO RST

Nach der Saison ziehen die Organisatoren der Freilichtbühne in Tecklenburg und Reckenfeld Bilanz. In Tecklenburg haben sich im Sommer insgesamt 120.000 Besucher die Freiluftspiele angesehen. Die Freilichtbühne Reckenfeld feiert dieses Jahr sogar ein Rekordjahr. Insgesamt 22.826 Zuschauer haben sich die Freiluftspiele angesehen. Das sind so viele, wie noch nie uns etwa 3.000 Besucher mehr als im letzten Jahr. Den größten Zulauf hatte das Stück "Die kleine Hexe".

Nächstes Jahr gibt es das Familienstück "Ritter Rost" und das Musical "Monty Python's Spamalot". Karten gibt es ab Dezember. In Tecklenburg sehen Besucher im nächsten Jahr "Sister Act" und "Der Besuch der Alten Dame". Für Kinder wird es das Musical "Der Zauberer von Oz" geben. Die Premiere ist im nächsten Jahr am 24. Mai.

Weitere Meldungen