Ausstellungsschiff MS Wissenschaft in Münster

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft startet Donnerstag (30.07.20) in Münster seine Deutschlandtour. An Bord des umgebauten Frachtschiffs ist eine Mitmach-Ausstellung zum Thema Bioökonomie. Bis Sonntag ist das Schiff noch in Münster.

© Ilja Hendel/WiD

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft behandelt das Motto: Was ist aus nachwachsenden Rohstoffen alles möglich. Es geht um T-Shirts aus Holz, Strümpfe aus Chicorée und Fleisch aus dem Reagenzglas. Die Ausstellung zeigt, dass eine nachhaltige Wirtschaft auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe möglich ist. Aus Pilzen lassen sich Waschmittel, Medikamente und Kosmetika herstellen. Pflanzen wie Bambus und gepuffter Mais werden zu Böden verarbeitet und ersetzen erdölbasierte Kunststoffe. Auf dem Schiff sind 30 interaktiven Exponaten. Außerdem geht es um ethische und politische Aspekte: Wie nachhaltig sind Biokraftstoffe? Welche Chancen und Risiken sehen die Experten bei neuen Methoden der Pflanzenzüchtung? Und wie ernährt sich die Weltbevölkerung in Zukunft?

Weitere Infos hier.

Die Tour der MS Wissenschaft

Das Schiff fährt von Münster zunächst Richtung Ruhrgebiet und über Rhein und Main nach Franken, anschließend dann über die Donau bis nach Straubing. Dort endet die diesjährige Tour am 17. Oktober. Im Jahr 2021 wird die Ausstellung in vielen weiteren Städten zu sehen sein. An Bord gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln sowie Maskenpflicht.

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Wissenschaft im Dialog (WiD) realisiert die Ausstellung mit Unterstützung der hinter WiD stehenden Wissenschaftsorganisationen. Die Exponate direkt aus der Forschung werden zur Verfügung gestellt von Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft, Leibniz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft und DFG-geförderten Projekten, Hochschulen sowie weiteren Partnern. Die Ausstellung wird für Besucherinnen und Besucher ab zwölf Jahren empfohlen.

Öffnungszeiten in Münster

Bis Sonntag (02.08.20) ist das Schiff im Stadthafen in Münster in Höhe der Kunsthalle.

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 30. Juli 2020,

14:30 – 19:00 Uhr

Freitag, 31. Juli 2020,

10:00 – 13:30 & 14:30 – 19:00 Uhr

Samstag, 1. August 2020,

10:00 – 13:30 & 14:30 – 19:00 Uhr

Sonntag, 2. August 2020,

10:00 – 13:30 & 14:30 – 19:00 Uhr

Corona-Regeln

  • Es gelten an Bord verpflichtend die gängigen Verhaltensregeln wie Maske tragen und Abstand halten.
  • Die Ausstellung wird in der Regel zwischen 13.30 und 14.30 Uhr gereinigt, Ausnahmen finden Sie bei den Öffnungszeiten.
  • Die Zahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten dürfen, wird begrenzt. Wir nutzen dafür ein Besucherleitsystem beim Zugang zum Schiff: Freie Plätze werden außen angezeigt; falls aktuell keine Plätze frei sind, kann es zu Wartezeiten kommen. 
  • Um möglichst vielen Gästen einen Ausstellungsbesuch zu ermöglichen, ist der Aufenthalt an Bord auf 75 Minuten beschränkt.
  • Buchungen von Einzelpersonen und Gruppen sind nicht möglich.

Weitere Meldungen