Sandra Samper
NOXX
 

Gift-Köder in Emsdetten in Garten geworfen



Unbekannte haben in Emsdetten Giftköder in einen Garten an der Jutestraße geworfen. Die beiden Hunde dort verdanken ihr Leben der Besitzerin. Sie ist am Samstag-Morgen sofort dazwischen gegangen als einer der Hunde den ersten Köder gefunden hatte und hat darauf den Garten abgesucht. Insgesamt fand sie sieben streng riechende Fleischbälle. Die Polizei war auch schon da und ermittelt gegen Unbekannt. Die Köder werden im Labor untersucht, um herauszufinden, was drin ist.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Twitter

Gift-Köder in Emsdetten in Garten geworfen



Unbekannte haben in Emsdetten Giftköder in einen Garten an der Jutestraße geworfen. Die beiden Hunde dort verdanken ihr Leben der Besitzerin. Sie ist am Samstag-Morgen sofort dazwischen gegangen als einer der Hunde den ersten Köder gefunden hatte und hat darauf den Garten abgesucht. Insgesamt fand sie sieben streng riechende Fleischbälle. Die Polizei war auch schon da und ermittelt gegen Unbekannt. Die Köder werden im Labor untersucht, um herauszufinden, was drin ist.