Joschka Heinemann
NOXX
 

Zoll sucht auch im Kreis Steinfurt nach Mindestlohn-Betrügern



Bild: pxhere.com

 

Auch im Kreis Steinfurt sucht der Zoll heute (11.09.2018) nach Mindestlohn-Betrügern. Das bestätigte eine Sprecherin auf RADIO RST-Anfrage. Bis zu 100 Beamte der Zollämter Münster und Gronau sind dabei. Sie kontrollieren auch Betriebe in den Kreisen Coesfeld, Borken und Warendorf sowie in der Stadt Münster. Die Kontrollen gehören zu einer bundesweiten Aktion des Zolls.


Unter anderem stehen Bau-Unternehmen, Fleischbetriebe und Reinungsfirmen immer wieder im Verdacht, Löhne unterhalb Mindestlohns zu zahlen. Der liegt bei 8, 84 Euro pro Stunde. Der Zoll hat bundesweit 6.000 Fahnder im Einsatz. Die Aktion geht noch bis Mittwoch.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Zoll sucht auch im Kreis Steinfurt nach Mindestlohn-Betrügern



Bild: pxhere.com

 

Auch im Kreis Steinfurt sucht der Zoll heute (11.09.2018) nach Mindestlohn-Betrügern. Das bestätigte eine Sprecherin auf RADIO RST-Anfrage. Bis zu 100 Beamte der Zollämter Münster und Gronau sind dabei. Sie kontrollieren auch Betriebe in den Kreisen Coesfeld, Borken und Warendorf sowie in der Stadt Münster. Die Kontrollen gehören zu einer bundesweiten Aktion des Zolls.


Unter anderem stehen Bau-Unternehmen, Fleischbetriebe und Reinungsfirmen immer wieder im Verdacht, Löhne unterhalb Mindestlohns zu zahlen. Der liegt bei 8, 84 Euro pro Stunde. Der Zoll hat bundesweit 6.000 Fahnder im Einsatz. Die Aktion geht noch bis Mittwoch.