Andreas Grunwald
NOXX
 

VfL Osnabrück hilft Polizei bei Fahndung



Foto: pxhere.com

 

Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach dem Heimspiel des VfL am Samstag wartete ein 11-jähriges Mädchen an einer Bushaltestelle in der Nähe der Bremer Brücke. Fünf bis sechs Männer waren da auch und ein einer ging zu dem Mädchen und riss ihr das Kopftuch vom Kopf. Dabei verletzte er sie. Der Täter fuhr mit dem Bus weg, das Mädchen rannte davon. Der Verein unterstützt die Polizei mit der Täterbeschreibung auf der Homepage. Der VfL schreibt dazu, so einen Vorfall tolerieren wir nicht. Solche Leute brauchen wir nicht, sagt der Geschäftsführer vom VfL Osnabrück. Für sie ist kein Platz im Stadion und auch nicht im Umfeld.

 

Hier ist die Täterbeschreibung:

Der Täter war etwa 180cm groß, 35 bis 40 Jahre alt, hatte blondes, lichtes Haar und trug einen Dreitagebart. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeanshose. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Osnabrücker Polizei zu melden.

 

Weitere Infos hier:

Polizei Osnabrück

VfL Osnabrück








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

VfL Osnabrück hilft Polizei bei Fahndung



Foto: pxhere.com

 

Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach dem Heimspiel des VfL am Samstag wartete ein 11-jähriges Mädchen an einer Bushaltestelle in der Nähe der Bremer Brücke. Fünf bis sechs Männer waren da auch und ein einer ging zu dem Mädchen und riss ihr das Kopftuch vom Kopf. Dabei verletzte er sie. Der Täter fuhr mit dem Bus weg, das Mädchen rannte davon. Der Verein unterstützt die Polizei mit der Täterbeschreibung auf der Homepage. Der VfL schreibt dazu, so einen Vorfall tolerieren wir nicht. Solche Leute brauchen wir nicht, sagt der Geschäftsführer vom VfL Osnabrück. Für sie ist kein Platz im Stadion und auch nicht im Umfeld.

 

Hier ist die Täterbeschreibung:

Der Täter war etwa 180cm groß, 35 bis 40 Jahre alt, hatte blondes, lichtes Haar und trug einen Dreitagebart. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeanshose. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Osnabrücker Polizei zu melden.

 

Weitere Infos hier:

Polizei Osnabrück

VfL Osnabrück