Kathleen Berger
Am Morgen
 

Tonnenweise tote Fische in Münsters Aasee im Sommer - Ursachensuche geht weiter



Bild: AWM Münster

Die Stadt Münster geht den Ursachen für das massenhafte Fischsterben im Aasee im vergangenen Sommer weiter auf den Grund. Ab morgen fährt dafür ein Mess-Boot den ganzen See ab. Experten nehmen auch Sedimentsproben. Es geht vor allem darum, wie der Untergrund beschaffen ist. Die Stadt hat das auch in Auftrag gegeben, um für die Zukunft gerüstet zu sein.








Webchannels
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Tonnenweise tote Fische in Münsters Aasee im Sommer - Ursachensuche geht weiter



Bild: AWM Münster

Die Stadt Münster geht den Ursachen für das massenhafte Fischsterben im Aasee im vergangenen Sommer weiter auf den Grund. Ab morgen fährt dafür ein Mess-Boot den ganzen See ab. Experten nehmen auch Sedimentsproben. Es geht vor allem darum, wie der Untergrund beschaffen ist. Die Stadt hat das auch in Auftrag gegeben, um für die Zukunft gerüstet zu sein.