Thomas Wagner
Am Abend
 

Status Quo zum Wahlkampfbesuch der Verteidigungsministerin in Rheine: Bundeswehr - die gibt's hier nicht



Was macht eine Verteidigungsministerin heute eigentlich noch in Rheine? Wahlkampf - klar. Sonst gibt es für Ursula von der Leyen in Rheine auch nichts mehr zu tun. Die Bundeswehr ist weg - sowas von! Von tausenden Soldaten der früheren Garnisons-Stadt sind mittlerweile noch gerade mal 150 da - und etwa 70 zivile Beschäftigte. Die meisten Kasernen liegen im Dornröschenschlaf. Die Stadt Rheine versucht schon seit Jahren, da was Ziviles aufzuziehen, aber das ist ganz dicke Bretter bohren. Und da hilft auch keine Verteidigungsministerin.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Twitter

Status Quo zum Wahlkampfbesuch der Verteidigungsministerin in Rheine: Bundeswehr - die gibt's hier nicht



Was macht eine Verteidigungsministerin heute eigentlich noch in Rheine? Wahlkampf - klar. Sonst gibt es für Ursula von der Leyen in Rheine auch nichts mehr zu tun. Die Bundeswehr ist weg - sowas von! Von tausenden Soldaten der früheren Garnisons-Stadt sind mittlerweile noch gerade mal 150 da - und etwa 70 zivile Beschäftigte. Die meisten Kasernen liegen im Dornröschenschlaf. Die Stadt Rheine versucht schon seit Jahren, da was Ziviles aufzuziehen, aber das ist ganz dicke Bretter bohren. Und da hilft auch keine Verteidigungsministerin.