Am Mittag
 

Stadt Münster schafft für die kalten Wintermonate zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten für Obdachlose



Foto: pxhere.com

Münster stellt für die kalten Wintermonate wieder Wohncontainer für Obdachlose auf. In sieben Wohncontainern ist dann bis März Platz für bis zu 28 wohnungslose Männer. Wenn nötig, stellt die Stadt weitere Container auf. Sie baut damit das reguläre Angebot für knapp 130 (128) obdachlose Männer in den bestehenden Einrichtungen aus. Dazu kommen zwölf Plätze für Frauen. Wer bei eisigen Temperaturen Menschen draußen übernachten sieht, informiert die Wohnungslosenhilfe, damit sie sich darum kümmert.

Hier die Kontaknummern:

- Hilfe für Männer: Hinweise nimmt das Haus der Wohnungslosenhilfe entgegen. Tel.: 02 51/48 45 20.

- Wohnungslosen Frauen bietet der SkF Unterstützung. Tel.: 02 51/89 93 60.








Webchannels
LICHTBLICKE, WEIL MENSCHEN HOFFNUNG BRAUCHEN
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Stadt Münster schafft für die kalten Wintermonate zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten für Obdachlose



Foto: pxhere.com

Münster stellt für die kalten Wintermonate wieder Wohncontainer für Obdachlose auf. In sieben Wohncontainern ist dann bis März Platz für bis zu 28 wohnungslose Männer. Wenn nötig, stellt die Stadt weitere Container auf. Sie baut damit das reguläre Angebot für knapp 130 (128) obdachlose Männer in den bestehenden Einrichtungen aus. Dazu kommen zwölf Plätze für Frauen. Wer bei eisigen Temperaturen Menschen draußen übernachten sieht, informiert die Wohnungslosenhilfe, damit sie sich darum kümmert.

Hier die Kontaknummern:

- Hilfe für Männer: Hinweise nimmt das Haus der Wohnungslosenhilfe entgegen. Tel.: 02 51/48 45 20.

- Wohnungslosen Frauen bietet der SkF Unterstützung. Tel.: 02 51/89 93 60.