Sandra Samper
NOXX
 

Segnung homosexueller Paare



Bild: pxhere.com

 

Der Osnabrücker Bischof fordert eine Diskussion über die Segnung homosexueller Paare in der katholischen Kirche. Franz-Josef Bode sagte der Neuen Osnabrücker Zeitung, es gehe um die Frage, ob Pfarrer künftig gleichgeschlechtliche Paare segnen sollen. Schweigen und Tabuisieren führe nicht weiter und verunsichere, sagte der stellvertretende Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz. Man könne zum Beispiel über eine Segnung nachdenken, die nicht zu verwechseln sei mit einer Trauung. Die Ehe für alle sei politische Realität, jetzt müssen wir uns fragen, wie die Kirche denjenigen begegnet, die diese Verbindung eingehen und sich zum Teil auch in der Kirche engieren, so Bode.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Twitter

Segnung homosexueller Paare



Bild: pxhere.com

 

Der Osnabrücker Bischof fordert eine Diskussion über die Segnung homosexueller Paare in der katholischen Kirche. Franz-Josef Bode sagte der Neuen Osnabrücker Zeitung, es gehe um die Frage, ob Pfarrer künftig gleichgeschlechtliche Paare segnen sollen. Schweigen und Tabuisieren führe nicht weiter und verunsichere, sagte der stellvertretende Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz. Man könne zum Beispiel über eine Segnung nachdenken, die nicht zu verwechseln sei mit einer Trauung. Die Ehe für alle sei politische Realität, jetzt müssen wir uns fragen, wie die Kirche denjenigen begegnet, die diese Verbindung eingehen und sich zum Teil auch in der Kirche engieren, so Bode.