Marcel Pfüller
Am Wochenende
 

RADIO RST Netzklick



Vergessen Sie „Smokey Eyes“ oder Glitzer auf den Wangen… - hier kommt die ultimative Meisterin des Make-Up! Mimi Choi aus Kanada war jahrelang Erzieherin, bis sie sich entschieden hat, sich an einer Make-Up-Schule anzumelden. Und das war wohl die beste Entscheidung ihres Lebens.
Heute verzaubert sie nämlich das Internet mit ihren optischen Illusionen.  Sie benutzt ihr Gesicht, wie eine Leinwand. Manchmal sieht das ziemlich unheimlich aus - sie kann sich zum Beispiel so schminken, als würden Augenbrauen, Augen und der Mund zerfließen. Sie kann aber auch wie ein Chamäleon mit dem Raum verschmelzen: Wenn sie die eine Hälfte ihres Gesichts so schminkt, wie das Gemälde, vor dem sie gerade steht - oder der Blumenstrauß auf dem Tisch.
Sie liebt es, mit dem Make-Up optische Illusionen zu erzeugen. Und mit ihrem Talent stellt sie jeden Zauberer in den Schatten! Im Netz ist gerade ein Video der Hit, in dem sie ganz viele verschiedene Make-Ups zeigt.








Webchannels
facebook Twitter

RADIO RST Netzklick



Vergessen Sie „Smokey Eyes“ oder Glitzer auf den Wangen… - hier kommt die ultimative Meisterin des Make-Up! Mimi Choi aus Kanada war jahrelang Erzieherin, bis sie sich entschieden hat, sich an einer Make-Up-Schule anzumelden. Und das war wohl die beste Entscheidung ihres Lebens.
Heute verzaubert sie nämlich das Internet mit ihren optischen Illusionen.  Sie benutzt ihr Gesicht, wie eine Leinwand. Manchmal sieht das ziemlich unheimlich aus - sie kann sich zum Beispiel so schminken, als würden Augenbrauen, Augen und der Mund zerfließen. Sie kann aber auch wie ein Chamäleon mit dem Raum verschmelzen: Wenn sie die eine Hälfte ihres Gesichts so schminkt, wie das Gemälde, vor dem sie gerade steht - oder der Blumenstrauß auf dem Tisch.
Sie liebt es, mit dem Make-Up optische Illusionen zu erzeugen. Und mit ihrem Talent stellt sie jeden Zauberer in den Schatten! Im Netz ist gerade ein Video der Hit, in dem sie ganz viele verschiedene Make-Ups zeigt.