Sven Sandbothe
Am Wochenende
 

Polizist in Münster schießt auf bewaffneten Mann



In Münster hat am Abend (26.07.) ein Polizist einen bewaffneten Mann niedergeschossen. Bei einem Einsatz wegen einer Körperverletzung an der Hammer Straße war der Mann sehr aggressiv. Nach weiteren Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft war er mit zwei Messern bewaffnet. Auch nach wiederholter Aufforderung legte er die Messer nicht ab. Ein Polizist zog seine Waffe und schoss auf den Mann. Der 34-Jährige hat Verletzungen an Arm und Bauch. Lebensgefahr bestehe nicht. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Polizist in Münster schießt auf bewaffneten Mann



In Münster hat am Abend (26.07.) ein Polizist einen bewaffneten Mann niedergeschossen. Bei einem Einsatz wegen einer Körperverletzung an der Hammer Straße war der Mann sehr aggressiv. Nach weiteren Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft war er mit zwei Messern bewaffnet. Auch nach wiederholter Aufforderung legte er die Messer nicht ab. Ein Polizist zog seine Waffe und schoss auf den Mann. Der 34-Jährige hat Verletzungen an Arm und Bauch. Lebensgefahr bestehe nicht. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.