Jaqueline Kleihaus
Am Vormittag
 

Polizei warnt erneut Hundebesitzer in Recke vor Ködern



 

Die Polizei warnt erneut Hundebesitzer in Recke. Gestern (21.03.2018) waren auf einer Wiese zwischen dem Hallenbad und dem Rathaus in Recke rund 20 Wurst- und Fleischstücke gefunden worden. Ob Gift darin ist, kann die Kreispolizei Steinfurt noch nicht sagen. Sie rät Hundebesitzern, die Tiere an die Leine zu nehmen und unterwegs nichts fressen zu lassen.


Vor gut zwei Wochen waren eine Katze und drei Hunde gestorben. Vermutlich hatten sie am Kanal in Recke-Obersteinbeck Gift gefressen.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Polizei warnt erneut Hundebesitzer in Recke vor Ködern



 

Die Polizei warnt erneut Hundebesitzer in Recke. Gestern (21.03.2018) waren auf einer Wiese zwischen dem Hallenbad und dem Rathaus in Recke rund 20 Wurst- und Fleischstücke gefunden worden. Ob Gift darin ist, kann die Kreispolizei Steinfurt noch nicht sagen. Sie rät Hundebesitzern, die Tiere an die Leine zu nehmen und unterwegs nichts fressen zu lassen.


Vor gut zwei Wochen waren eine Katze und drei Hunde gestorben. Vermutlich hatten sie am Kanal in Recke-Obersteinbeck Gift gefressen.