Andreas Grunwald
Am Wochenende
 

Öffentlichkeitsfahndung nach Messerangriff in Nordhorn



Foto: Polizei Emsland/ Grafschaft Bentheim

 

Die Polizei in Nordhorn sucht nach einem Mann, der nach dem Karnevalsumzug am 11. Februar einen Security-Mitarbeiter niedergestochen haben soll. Dafür hat sie jetzt ein Bild des 19-jährigen veröffentlicht. Nach Polizei -Angaben hatte der Security-Mitarbeiter den Mann aus einem Festzelt auf der Blanke geführt, nachdem eine Schlägerei drohte. Vor dem Zelt rammte der Mann ihm unvermittelt ein Messer in den Bauch und flüchtete. Das Opfer hat sich inzwischen vollständig von der Attacke erholt.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Öffentlichkeitsfahndung nach Messerangriff in Nordhorn



Foto: Polizei Emsland/ Grafschaft Bentheim

 

Die Polizei in Nordhorn sucht nach einem Mann, der nach dem Karnevalsumzug am 11. Februar einen Security-Mitarbeiter niedergestochen haben soll. Dafür hat sie jetzt ein Bild des 19-jährigen veröffentlicht. Nach Polizei -Angaben hatte der Security-Mitarbeiter den Mann aus einem Festzelt auf der Blanke geführt, nachdem eine Schlägerei drohte. Vor dem Zelt rammte der Mann ihm unvermittelt ein Messer in den Bauch und flüchtete. Das Opfer hat sich inzwischen vollständig von der Attacke erholt.