Sören Harting
Am Morgen
 

Maiwoche stellt Besucher-Rekord auf



Foto: Joachim Viertel für Osnabrück - Marketing und Tourismus

 

Die Osnabrücker Maiwoche hat einen neuen Besucher-Rekord aufgestellt. Etwa 850.000 Besucher dürften von Christi Himmelfahrt bis Montag in Osnabrück gewesen sein, teilen die Veranstalter mit. Am meisten los war an den beiden Samstagen. Selbst, dass der Familientag am ersten Maiwochen-Sonntag wegen des Wolkenbruchs vorzeitig zuende war, habe dem Ganzen keinen Abbruch getan. Ansonsten habe die große Party in der Osnabrücker Innenstadt von dem sommerlichen Wetter profitiert. Sowas hebt die Stimmung und so habe es auch keine Zwischenfälle gegeben. Der Marktplatz als Herz der Maiwoche sei so gut besucht gewesen, wie noch nie. Einziger Kritikpunkt: die Aussteller sind nicht auf ihre Kosten gekommen. Hohe Standgebühren, keine Zuschüsse - alles zu teuer.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Maiwoche stellt Besucher-Rekord auf



Foto: Joachim Viertel für Osnabrück - Marketing und Tourismus

 

Die Osnabrücker Maiwoche hat einen neuen Besucher-Rekord aufgestellt. Etwa 850.000 Besucher dürften von Christi Himmelfahrt bis Montag in Osnabrück gewesen sein, teilen die Veranstalter mit. Am meisten los war an den beiden Samstagen. Selbst, dass der Familientag am ersten Maiwochen-Sonntag wegen des Wolkenbruchs vorzeitig zuende war, habe dem Ganzen keinen Abbruch getan. Ansonsten habe die große Party in der Osnabrücker Innenstadt von dem sommerlichen Wetter profitiert. Sowas hebt die Stimmung und so habe es auch keine Zwischenfälle gegeben. Der Marktplatz als Herz der Maiwoche sei so gut besucht gewesen, wie noch nie. Einziger Kritikpunkt: die Aussteller sind nicht auf ihre Kosten gekommen. Hohe Standgebühren, keine Zuschüsse - alles zu teuer.