Joschka Heinemann
NOXX
 

Halbzeit-Bilanz: Landesgartenschau in Bad Iburg ist der Renner.



Foto: Imma Schmidt, Landesgartenschau Bad Iburg

 

273.000 Besucher sind bis jetzt in Bad Iburg gewesen. Damit sind die Erwartungen weit übertroffen, hieß es am Vormittag zur Halbzeit. Die Veranstalter verkaufen immer noch Dauerkarten. Vier-einhalb tausend waren es bis zum Start Mitte April, inzwischen sind es 8.700 - sehr ungewöhnlich, wie es heißt. Normalerweise sei damit nach zwei wochen Schluss. Dass die Leute gerne zur Landesgartenschau nach Bad Iburg kommen, spiegeln auch die sozialen Netzwerke wider: da laufen entsprechnde Abfragen. Die Ausstellung geht bis Mitte Oktober und die besucherstarken Monate haben gerade erst begonnen.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Halbzeit-Bilanz: Landesgartenschau in Bad Iburg ist der Renner.



Foto: Imma Schmidt, Landesgartenschau Bad Iburg

 

273.000 Besucher sind bis jetzt in Bad Iburg gewesen. Damit sind die Erwartungen weit übertroffen, hieß es am Vormittag zur Halbzeit. Die Veranstalter verkaufen immer noch Dauerkarten. Vier-einhalb tausend waren es bis zum Start Mitte April, inzwischen sind es 8.700 - sehr ungewöhnlich, wie es heißt. Normalerweise sei damit nach zwei wochen Schluss. Dass die Leute gerne zur Landesgartenschau nach Bad Iburg kommen, spiegeln auch die sozialen Netzwerke wider: da laufen entsprechnde Abfragen. Die Ausstellung geht bis Mitte Oktober und die besucherstarken Monate haben gerade erst begonnen.