Andreas Grunwald
NOXX
 

Großbrand in Rheine



Nach dem Bauernhof-Brand in Altenrheine gibt die Feuerwehr Entwarnung. Die Feuerwehr bittet die Anwohner nicht mehr Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Das Feuer ist unter Kontrolle, sagte die Leitstelle RADIO RST. Bei dem Brand sind 8.000 Schweine ums Leben gekommen. Die Werk-Feuerwehr von BASF in Münster hat die Einsatzstelle mit einer Drohne überwacht, um eine Übersicht des kompletten Ausmaßes zu bekommen.

 

Fotos bei RADIO RST Instagram








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

Großbrand in Rheine



Nach dem Bauernhof-Brand in Altenrheine gibt die Feuerwehr Entwarnung. Die Feuerwehr bittet die Anwohner nicht mehr Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Das Feuer ist unter Kontrolle, sagte die Leitstelle RADIO RST. Bei dem Brand sind 8.000 Schweine ums Leben gekommen. Die Werk-Feuerwehr von BASF in Münster hat die Einsatzstelle mit einer Drohne überwacht, um eine Übersicht des kompletten Ausmaßes zu bekommen.

 

Fotos bei RADIO RST Instagram