Sandra Samper
NOXX
 

Drei Überfälle in Münster innerhalb einer Stunde



In Münster sind am Abend (9.1.) innerhalb einer Stunde gleich drei Geschäfte überfallen worden.  Möglicherweise ist die selbe Frau für alle drei Überfälle verantwortlich.


Kurz nach halb sieben versucht eine Frau, einen Supermarkt an der Sprakeler Straße zu überfallen. Eine Angestellte schlägt aber Alarm. Die Frau flüchtet ohne Beute. Eine halbe Stunde später bedroht eine Frau die Mitarbeiterin einer Tankstelle mit einer Schusswaffe an der Schneidemühler Straße und erbeutet einige Scheine Bargeld. Gegen halb acht trifft es einen Kiosk an der Dieckmannstraße. Die Frau geht wieder leer aus - wird sogar beinahe geschnappt. Sie ist etwa 25-30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 groß und schlank. Sie hatte french-manikürte Fingernägel und geschminkte Augen. Hinweise bitte an die Polizei.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Twitter

Drei Überfälle in Münster innerhalb einer Stunde



In Münster sind am Abend (9.1.) innerhalb einer Stunde gleich drei Geschäfte überfallen worden.  Möglicherweise ist die selbe Frau für alle drei Überfälle verantwortlich.


Kurz nach halb sieben versucht eine Frau, einen Supermarkt an der Sprakeler Straße zu überfallen. Eine Angestellte schlägt aber Alarm. Die Frau flüchtet ohne Beute. Eine halbe Stunde später bedroht eine Frau die Mitarbeiterin einer Tankstelle mit einer Schusswaffe an der Schneidemühler Straße und erbeutet einige Scheine Bargeld. Gegen halb acht trifft es einen Kiosk an der Dieckmannstraße. Die Frau geht wieder leer aus - wird sogar beinahe geschnappt. Sie ist etwa 25-30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 groß und schlank. Sie hatte french-manikürte Fingernägel und geschminkte Augen. Hinweise bitte an die Polizei.