Sören Harting
Am Morgen
 

Bahnarbeiten zwischen Greven und Münster



Die Bahn arbeitet an diesem und dem nächsten Wochenende an den Gleisen zwischen Greven und Münster. Die Strecke ist deshalb von heute abend 22 Uhr bis Montag früh um vier gesperrt. Züge, die gewöhnlich da lang fahren, brauchen dann deutlich länger. Die Regionalzüge der Westfalenbahn und vom National Express fahren nur zwischen Rheine und Greven. Zwischen Greven und Münster fahren Ersatzbusse. Für die Fahrgäste bedeutet das: Sie sind etwa 40 Minuten länger unterwegs. Der Intercity der Bahn zwischen Emden und Köln fahren einen Umweg über Osnabrück. Damit dauert die Fahrt etwa 35 Minuten länger. Nächstes Wochenende gehen die Bauarbeiten weiter. Dann brauchen die Züge wieder länger.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Twitter

Bahnarbeiten zwischen Greven und Münster



Die Bahn arbeitet an diesem und dem nächsten Wochenende an den Gleisen zwischen Greven und Münster. Die Strecke ist deshalb von heute abend 22 Uhr bis Montag früh um vier gesperrt. Züge, die gewöhnlich da lang fahren, brauchen dann deutlich länger. Die Regionalzüge der Westfalenbahn und vom National Express fahren nur zwischen Rheine und Greven. Zwischen Greven und Münster fahren Ersatzbusse. Für die Fahrgäste bedeutet das: Sie sind etwa 40 Minuten länger unterwegs. Der Intercity der Bahn zwischen Emden und Köln fahren einen Umweg über Osnabrück. Damit dauert die Fahrt etwa 35 Minuten länger. Nächstes Wochenende gehen die Bauarbeiten weiter. Dann brauchen die Züge wieder länger.