Sören Harting
Am Morgen
 

Automatensprenger von Rheine auf dem Weg zum Tatort geblitzt



Die Geldautomaten der Sparda-Bank in Rheine sind in den letzten Wochen gleich zweimal gesprengt worden. In einem der Fälle hat die Polizei jetzt eine heiße Spur: Die mutmaßlichen Täter sind auf dem Weg zum Tatort in eine Blitzanlage gerast. Allerdings konnte die Polizei das Trio noch nicht identifizieren. Wahrscheinlich handelt es sich aber um Niederländer, möglicherweise mit südeuropäischer oder nordafrikanischer Herkunft. Die Polizei bittet um Hinweise.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Twitter

Automatensprenger von Rheine auf dem Weg zum Tatort geblitzt



Die Geldautomaten der Sparda-Bank in Rheine sind in den letzten Wochen gleich zweimal gesprengt worden. In einem der Fälle hat die Polizei jetzt eine heiße Spur: Die mutmaßlichen Täter sind auf dem Weg zum Tatort in eine Blitzanlage gerast. Allerdings konnte die Polizei das Trio noch nicht identifizieren. Wahrscheinlich handelt es sich aber um Niederländer, möglicherweise mit südeuropäischer oder nordafrikanischer Herkunft. Die Polizei bittet um Hinweise.