Carsten Uhl
Am Nachmittag
 

30% mehr Nachtflüge am Flughafen Münster-Osnabrück



Foto: pxhere.com

 

Die Zahl der Nachtflüge am Flughafen Münster/Osnabrück ist gegenüber dem letzten Jahr um knapp ein Drittel gestiegen. Das hängt mit der allgemeinen Erholung der Passagierzahlen zusammen, hieß es auf RADIO RST-Nachfrage. Der Einbruch war letztes Jahr mit dem Rückzug der AirBerlin gekommen. Die Airline hatte zu Spitzenzeiten sieben Flugzeuge am FMO und war damit größer Carrier am Platz. Andere Airlines haben inzwischen die Lücken gefüllt. Der Anstieg der Fluggastzahlen in Greven war zuletzt der Beste bundesweit. Im Sommer gibt es pro Monat 400 nächtliche Flugbewegungen, im Winterflugplan etwa halb so viele. Vor zehn Jahren waren es 30% mehr. Das war noch vor der Flugkrise. Nachtflüge von 22:00 bis 06:00 Uhr sind vor allem für Touristen interessant: sie helfen, Urlaubstage zu sparen.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

30% mehr Nachtflüge am Flughafen Münster-Osnabrück



Foto: pxhere.com

 

Die Zahl der Nachtflüge am Flughafen Münster/Osnabrück ist gegenüber dem letzten Jahr um knapp ein Drittel gestiegen. Das hängt mit der allgemeinen Erholung der Passagierzahlen zusammen, hieß es auf RADIO RST-Nachfrage. Der Einbruch war letztes Jahr mit dem Rückzug der AirBerlin gekommen. Die Airline hatte zu Spitzenzeiten sieben Flugzeuge am FMO und war damit größer Carrier am Platz. Andere Airlines haben inzwischen die Lücken gefüllt. Der Anstieg der Fluggastzahlen in Greven war zuletzt der Beste bundesweit. Im Sommer gibt es pro Monat 400 nächtliche Flugbewegungen, im Winterflugplan etwa halb so viele. Vor zehn Jahren waren es 30% mehr. Das war noch vor der Flugkrise. Nachtflüge von 22:00 bis 06:00 Uhr sind vor allem für Touristen interessant: sie helfen, Urlaubstage zu sparen.