Jaqueline Kleihaus
Am Vormittag
 

In Osnabrück sind die Affen los



Foto: Zoo Osnabrück

 

In Osnabrück sind möglicherweise zwei Affen unterwegs, rund um den Zoo oder im benachbarten Wald am Schölerberg. Die beiden Mantelaffen-Weibchen Ofina und Kimberly sind Montag Nachmittag aus ihrem Gehege ausgebüchst. Vielleicht sind sie auch noch auf dem Zoo-Gelände unterwegs. Die Affen sind ungefährlich, teilt der Zoo mit und bittet gleichzeitig um Hinweise, wo sie sein könnten. Sie auf die Schnelle zu finden, werde wohl nicht gehen. Wer sie sieht, sollte nicht selbst versuchen, sie einzufangen - dann könnten sie sich wehren. Die Zoomitarbeiter hoffen, dass die Affen von alleine zurückkehren. Wie sie das Gehege verlassen konnten, wissen sie noch nicht.








Webchannels
Tier-SOS
facebook Instagram WhatsApp Twitter

In Osnabrück sind die Affen los



Foto: Zoo Osnabrück

 

In Osnabrück sind möglicherweise zwei Affen unterwegs, rund um den Zoo oder im benachbarten Wald am Schölerberg. Die beiden Mantelaffen-Weibchen Ofina und Kimberly sind Montag Nachmittag aus ihrem Gehege ausgebüchst. Vielleicht sind sie auch noch auf dem Zoo-Gelände unterwegs. Die Affen sind ungefährlich, teilt der Zoo mit und bittet gleichzeitig um Hinweise, wo sie sein könnten. Sie auf die Schnelle zu finden, werde wohl nicht gehen. Wer sie sieht, sollte nicht selbst versuchen, sie einzufangen - dann könnten sie sich wehren. Die Zoomitarbeiter hoffen, dass die Affen von alleine zurückkehren. Wie sie das Gehege verlassen konnten, wissen sie noch nicht.