Manfred Rütten
Himmel+Erde
 


Die RADIO RST-Ausgehtipps für Freitag, 26.05. bis Sonntag, 28.05.

 

Heute (26.05.) fängt in Münster das Hafenfest an. An diesem Wochenende gibt es auf vier Bühnen 40 Live-Acts und eine Menge Aktionen im Wasser - es gibt sportliche Wettkämpfe wie zum Beispiel ein Kanu-Polo-Turnier oder man kann bei der Wasser-Trendsportart Fly Boarding zugucken: da können sich die Piloten bis zu 13 Metern aus dem Wasser erheben und Tricks in der Luft machen. Samstag und Sonntag kann man außerdem mit der Nixe, einem Dampfboot, eine Hafenrundfahrt machen.


Der Schützenverein Ledde-Dorf feiert an diesem Wochenende sein traditionelles Schützenfest auf dem Dorfplatz. Heute Abend (26.05.) ist ein Menschenkickerturnier und dafür können sich auch noch kurzfristig Mannschaften, die aus jeweils 6 Spielern bestehen, anmelden. Los geht das Tunier um 20 Uhr.

 

Eine Bonsai-Ausstellung ist am Samstag (27.05.) und Sonntag (28.05.) im Kreisklehrgarten Steinfurt. Rund 50 fernöstliche Pflanzen in den unterschiedlichsten Formen und Tipp's von Bonsai-Experten zur Gartengestaltung gibt es an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt und die Führungen sind kostenlos.


„Guten Morgen, NaturZoo!“ - so heißen die Frühführungen durch den Naturzoo Rheine, die Samstag (27.05.) und Sonntag (28.05.) schon um 7 Uhr beginnen. Dabei erlebt man, was im Zoo so alles passiert, wenn noch keine Besucher da sind. Zum Beispiel beobachten, wer die Frühaufsteher unter den Tieren sind oder wie das Frühstück für die Tiere gemacht wird. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung notwendig. Das Ganze kostet 4,00 Euro zusätzlich zum Zooeintritt.

 

Vier Graphikkünstler aus Island und Griechenland arbeiten zur Zeit gemeinsam im Kloster Bentlage in Rheine an Werken speziell für das Münsterland Festival part 9 im Herbst. Am Samstag (27.05.) kann den Künstlern bei der Arbeit zugeschaut werden und mit ihnen über die isländisch-griechische Graphikkunst mit münsterländischen Einflüssen geredet werden. Von 15 bis 18 Uhr gibt es das Offene Atelier ein im Kloster Bentlage.

 

Die Freilichtbühne in Reckenfeld startet Samstag  (27.05.) in die neue Saison mit der Komödie "Tratsch im Treppenhaus". Da geht es um eine Hausgemeinschaft, die durch ganz schön viel Tratsch ordentlich durcheinander gewirbelt wird. Beginn ist 19 Uhr. Tickets kosten an der Abendkasse 12 Euro und ermäßigt 9 Euro.


Ungerader Monat, letzter Samstag - in der Osnabrücker Altstadt ist wieder Zeit für Funk und Soul. Jeden zweiten Monat lädt das "Dirty + Dancing" zur Tanzparty mit Klassikern der Soulmusic und des Funk, mit Publikumsfavoriten und Raritäten ein. Und die Musik kommt noch von Vinylplatten und CDs. Los geht's Samstag (27.05.) um 22 Uhr im Saal „Dirty + Dancing“ in Osnabrück. Eintritt ist frei.


Kicken für den guten Zweck: das kann man am Sonntag (28.05.) auf dem Sportplatz des TUS Nahne in Osnabrück. Beim 2. Zoo-Charity-Fußballturnier kann beim "Löwen-Cup" zugeguckt werden, wo Hobby-Kicker sich zum Beispiel mit den Vfl-Allstars messen. Am Spielfeldrand gibt es ein familienfreundliches Rahmenprogramm wie Kinderschminken, eine Hüpfburg oder Geschwindigkeitstorwandschießen. Der Erlös des Turniers fließt in den Verein „Löwen für Löwen“, der Spenden für den Umbau der Löwen-Anlage sammelt. Das Turnier ist am Sonntag von 10 bis 15 Uhr.


Der Südesch-Flohmarkt in Rheine mit ungefähr 40 privaten Ausstellern bietet Schnäppchenjägern am Sonntag (28.05.) Gelegenheit zum Stöbern und Feilschen. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen oder Würtchen vom Grill. Der Flohmarkt findet in diesem Jahr in Kooperation der IG-Südesch und dem Verein „Hilfe für Uganda“ statt und der Erlös gespendet. Los geht's um 10 Uhr auf dem Gelände des Sozialkaufhauses Kleeblatt Rheine auf der Hemelter Straße.


Am Sonntag (28.05.)ist in Steinfurt "Sportliches Sonntagscafé". Es gibt neben Kaffee und Kuchen auch sportliche Spiel wie zum Beispiel Kegeln, Darts oder Kicker. Das Ganze fängt um 14:30 Uhr im Tagespflegehaus Mobilé in Steinfurt-Burgsteinfurt an.

 

Im Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel ist am Sonntag (28.05.) Marktzauber. Auf dem Klostermarkt gibt es regionale Produkte, traditionelles Handwerk und Kunstaktionen. Der Markt fängt um 11 Uhr an und Eintritt kostet 2 Euro.


Der Verein Rheine.Tourismus.Veranstaltungen veranstaltet im Rahmen des „Bentlager Dreiklangs“ am Sonntag (28.05.) eine öffentliche Themenführung mit der Gästeführerin Christine Bonatz. Dabei werden mit dem Fahrrad spannende Orte in Rheine-Bentlage und entlang der Ems erkundet. Los geht es um 15.00 Uhr am Informationszentrum Dreigiebelhaus in Bentlage und die Teilnahmegebühr sind 5 Euro.






Webchannels
facebook Twitter

Die RADIO RST-Ausgehtipps für Freitag, 26.05. bis Sonntag, 28.05.

 

Heute (26.05.) fängt in Münster das Hafenfest an. An diesem Wochenende gibt es auf vier Bühnen 40 Live-Acts und eine Menge Aktionen im Wasser - es gibt sportliche Wettkämpfe wie zum Beispiel ein Kanu-Polo-Turnier oder man kann bei der Wasser-Trendsportart Fly Boarding zugucken: da können sich die Piloten bis zu 13 Metern aus dem Wasser erheben und Tricks in der Luft machen. Samstag und Sonntag kann man außerdem mit der Nixe, einem Dampfboot, eine Hafenrundfahrt machen.


Der Schützenverein Ledde-Dorf feiert an diesem Wochenende sein traditionelles Schützenfest auf dem Dorfplatz. Heute Abend (26.05.) ist ein Menschenkickerturnier und dafür können sich auch noch kurzfristig Mannschaften, die aus jeweils 6 Spielern bestehen, anmelden. Los geht das Tunier um 20 Uhr.

 

Eine Bonsai-Ausstellung ist am Samstag (27.05.) und Sonntag (28.05.) im Kreisklehrgarten Steinfurt. Rund 50 fernöstliche Pflanzen in den unterschiedlichsten Formen und Tipp's von Bonsai-Experten zur Gartengestaltung gibt es an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt und die Führungen sind kostenlos.


„Guten Morgen, NaturZoo!“ - so heißen die Frühführungen durch den Naturzoo Rheine, die Samstag (27.05.) und Sonntag (28.05.) schon um 7 Uhr beginnen. Dabei erlebt man, was im Zoo so alles passiert, wenn noch keine Besucher da sind. Zum Beispiel beobachten, wer die Frühaufsteher unter den Tieren sind oder wie das Frühstück für die Tiere gemacht wird. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung notwendig. Das Ganze kostet 4,00 Euro zusätzlich zum Zooeintritt.

 

Vier Graphikkünstler aus Island und Griechenland arbeiten zur Zeit gemeinsam im Kloster Bentlage in Rheine an Werken speziell für das Münsterland Festival part 9 im Herbst. Am Samstag (27.05.) kann den Künstlern bei der Arbeit zugeschaut werden und mit ihnen über die isländisch-griechische Graphikkunst mit münsterländischen Einflüssen geredet werden. Von 15 bis 18 Uhr gibt es das Offene Atelier ein im Kloster Bentlage.

 

Die Freilichtbühne in Reckenfeld startet Samstag  (27.05.) in die neue Saison mit der Komödie "Tratsch im Treppenhaus". Da geht es um eine Hausgemeinschaft, die durch ganz schön viel Tratsch ordentlich durcheinander gewirbelt wird. Beginn ist 19 Uhr. Tickets kosten an der Abendkasse 12 Euro und ermäßigt 9 Euro.


Ungerader Monat, letzter Samstag - in der Osnabrücker Altstadt ist wieder Zeit für Funk und Soul. Jeden zweiten Monat lädt das "Dirty + Dancing" zur Tanzparty mit Klassikern der Soulmusic und des Funk, mit Publikumsfavoriten und Raritäten ein. Und die Musik kommt noch von Vinylplatten und CDs. Los geht's Samstag (27.05.) um 22 Uhr im Saal „Dirty + Dancing“ in Osnabrück. Eintritt ist frei.


Kicken für den guten Zweck: das kann man am Sonntag (28.05.) auf dem Sportplatz des TUS Nahne in Osnabrück. Beim 2. Zoo-Charity-Fußballturnier kann beim "Löwen-Cup" zugeguckt werden, wo Hobby-Kicker sich zum Beispiel mit den Vfl-Allstars messen. Am Spielfeldrand gibt es ein familienfreundliches Rahmenprogramm wie Kinderschminken, eine Hüpfburg oder Geschwindigkeitstorwandschießen. Der Erlös des Turniers fließt in den Verein „Löwen für Löwen“, der Spenden für den Umbau der Löwen-Anlage sammelt. Das Turnier ist am Sonntag von 10 bis 15 Uhr.


Der Südesch-Flohmarkt in Rheine mit ungefähr 40 privaten Ausstellern bietet Schnäppchenjägern am Sonntag (28.05.) Gelegenheit zum Stöbern und Feilschen. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen oder Würtchen vom Grill. Der Flohmarkt findet in diesem Jahr in Kooperation der IG-Südesch und dem Verein „Hilfe für Uganda“ statt und der Erlös gespendet. Los geht's um 10 Uhr auf dem Gelände des Sozialkaufhauses Kleeblatt Rheine auf der Hemelter Straße.


Am Sonntag (28.05.)ist in Steinfurt "Sportliches Sonntagscafé". Es gibt neben Kaffee und Kuchen auch sportliche Spiel wie zum Beispiel Kegeln, Darts oder Kicker. Das Ganze fängt um 14:30 Uhr im Tagespflegehaus Mobilé in Steinfurt-Burgsteinfurt an.

 

Im Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel ist am Sonntag (28.05.) Marktzauber. Auf dem Klostermarkt gibt es regionale Produkte, traditionelles Handwerk und Kunstaktionen. Der Markt fängt um 11 Uhr an und Eintritt kostet 2 Euro.


Der Verein Rheine.Tourismus.Veranstaltungen veranstaltet im Rahmen des „Bentlager Dreiklangs“ am Sonntag (28.05.) eine öffentliche Themenführung mit der Gästeführerin Christine Bonatz. Dabei werden mit dem Fahrrad spannende Orte in Rheine-Bentlage und entlang der Ems erkundet. Los geht es um 15.00 Uhr am Informationszentrum Dreigiebelhaus in Bentlage und die Teilnahmegebühr sind 5 Euro.